Aktuelles Projekt

Planung der Sanierung zum Passivhaus im Bestand eines Ensembles mit 24 Wohneinheiten in Bottrop

Passivhaus-Sanierungsplan

Bauherrin: Gesellschaft für Bauen und Wohnen Bottrop mbH – GBB

Architekt: Strelzig und Klump Architekten, Bottrop

Aufgaben: Energiekonzept, Beratung der Architekten, Energetische Bilanzierung, Nachweis des Passivhaus-im-Bestand-Standards, Unterstützung der Bauherrin bei der Fördermittelbeschaffung

Bottrop ist Modellstadt in der Innovation City Ruhr. Die GBB ist als städtische Wohnungsbaugesellschaft sehr daran interessiert, ihren Wohnungsbestand für die Zukunft fit zu machen. Die Gesellschaft hat bereits ein Plus-Energie-Haus gebaut und möchte nun in einem Quartier aus den siebziger Jahren zeigen, dass es möglich ist auch Altbauten auf einen sehr guten energetischen Level zu bekommen.

Ingenieurbüro · Dipl.-Ing. Olof Matthaei · Hindenburgstraße 69 · Wuppertal

Passivhausplanung
×